Menu
menu

Energie- und Wasserversorgung

Energie ist in nahezu allen Bereichen des Alltags unentbehrlich. Sie sichert die menschlichen Grundbedürfnisse und stellt einen wichtigen Produktionsfaktor sowohl im Rahmen der Erzeugung von Waren als auch bei der Bereitstellung von Bau- und Dienstleistungen dar. Eine nachhaltige Energieversorgung ist daher unverzichtbar. Die energiestatistischen Erhebungen liefern Informationen über Aufkommen und Verwendung von Energieträgern sowie über die konjunkturelle Lage auf dem Energiesektor. Sie bilden somit eine wichtige Datengrundlage für energiepolitische Maßnahmen und Entscheidungen zur Sicherstellung einer nachhaltigen Energieversorgung.

Zahlen auf einen Blick

Entgelte
Dezember 2021

Mill. EUR

Elektrizitäts-
versorgung
19,9
Gasversorgung6,3

Wärme- und Kälte-
versorgung

1,7
Wasserversorgung4,9
Insgesamt32,8

Aktuelle Publikation

Kurz und Knapp

Anstieg der Investitionen bei Betrieben der Energieversorgung 2020 in Sachsen-Anhalt

2020 wurden in den Betrieben der Energieversorgung in Sachsen-Anhalt insgesamt 599,1 Mill. EUR investiert. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, entsprach das im Vergleich zum Vorjahr einem Anstieg um 54,4%.

Den größten Anteil daran hatte die Entwicklung im Bereich der Elektrizitätsversorgung. Hier stiegen die Investitionen in Bruttosachanlagen um 80,2 % und lagen damit bei 465,5 Mill. EUR.

Bei den Gasversorgern konnte ebenfalls ein Anstieg verzeichnet werden, der mit 18,0 % aber in etwas geringerem Maße ausfiel. Lediglich in der Branche der Wärme- und Kälteversorgung gab es einen Rückgang. Hier sanken die Investitionen von 65,3 Mill. EUR in 2019 auf 57,6 Mill. EUR in 2020. Das entsprach einer Abnahme um 11,8 %.

Der Ausgabenschwerpunkt blieb im Jahresvergleich unverändert. Wie schon 2019 entfiel auch 2020 der Großteil der Ausgaben auf die Anschaffung von technischen Anlagen und Maschinen. Mit einem Anstieg von 366,4 Mill. EUR auf 529,9 Mill. EUR für den gesamten Bereich der Energieversorgung, nahmen die Investitionen um 44,6 % zu.

Bei den befragten Unternehmen handelt es sich um Unternehmen der Elektrizitätsversorgung, Gasversorgung und Wärme- und Kälteversorgung, die für das Geschäftsjahr 2020 einen Jahresumsatz von mehr als 3 Mill. EUR aufweisen konnten. Die aufgeführten Angaben beziehen sich auf alle dazu zugehörigen Betriebe, die ihren Standort in Sachsen-Anhalt haben.

Weitere Informationen zum Thema Energie finden Sie im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt.

Pressemitteilung des Statistischen Landesamters Sachsen-Anhalt vom 03.06.2022

Grafiken

Aktuelle Tabellen

Anzahl Betriebe und tätige Personen in der Energie- und Wasserversorgung nach Kreisen 2022

Kreisfreie Stadt
Landkreis
Land

Betriebe
April
20221

Tätige
Personen
April 20221

Geleistete
Arbeitsstunden
in 1 000 h
April 20221

Entgelte
in 1 000 EUR
April 20221

Dessau-Roßlau, Stadt

 4

 191

 29

1 086

Halle (Saale), Stadt

 10

1 055

 124

4 278

Magdeburg, Landeshauptstadt

 11

1 122

 134

5 310

Altmarkkreis Salzwedel

 7

 210

 27

1 499

Anhalt-Bitterfeld

 13

 464

 58

2 102

Börde

 13

 391

 45

2 311

Burgenlandkreis

 6

 238

 32

 908

Harz

 11

 478

 53

1 831

Jerichower Land

 7

 194

 26

1 017

Mansfeld-Südharz

 9

 405

 52

1 416

Saalekreis

 17

1 808

 224

9 972

Salzlandkreis

 13

 647

 80

2 382

Stendal

 4

 195

 24

 747

Wittenberg

 6

 286

 33

1 035

Sachsen-Anhalt

 131

7 685

 941

35 895

1 vorläufige Ergebnisse

Zum Seitenanfang