Menu
menu

Steuern

Steuern sind die anteilig wichtigste Einnahmequelle des Staates und damit auch des Landes Sachsen-Anhalt. Fast alle Menschen in Sachsen-Anhalt zahlen Steuern. Auch ein Unternehmen muss Steuern zahlen. Die Steuerstatistiken geben einen Überblick über die Entstehung der Steuern. Die hier abgebildeten Ergebnisse tragen dazu bei,  einen Überblick über die zur Aufgabenerfüllung des Landes zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel zu erhalten.

Im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren  und zur Ermittlung von Gesetzesfolge- abschätzungen dienen sie als Berechnungsgrundlage für Steuerschätzungen sowie Haushaltplanungen des Landes.  Als verlässliche Datengrundlage kann hier nur die amtliche Statistik zu Grunde gelegt werden.

Das deutsche Steuersystem lässt viele Möglichkeiten zur Abbildung oder Einteilung der vorhandenen Steuergesetze zu. So können zum einen nur Steuerobjekte als Kriterium, wie beispielsweise der Arbeitnehmer bei der Lohnsteuer (=Einkommensteuer) oder der Gewerbebetrieb bei der Gewerbesteuer betrachtet werden. Ebenso ist aber auch eine Einteilung nach Ertragshoheit möglich, da heißt eine Darstellung wem (Bund, Land oder Gemeinde) die erzielten Einnahmen zur weiteren Verwendung im Rahmen der Aufgabenerledigung gemäß Artikel 106 Grundgesetzes zustehen.

Auf den folgenden Internetseiten möchten wir einen kleinen Ausblick über die für Sachsen-Anhalt erstellten Steuerstatistiken geben. Dabei handelt es sich um diejenigen Statistiken, welche nach dem Bundesstatistikgesetz i.V.m. mit dem Steuerstatistikgesetz dezentral in unserem Haus aufbereitet werden müssen, dass betrifft die:

  • Lohn- und Einkommensteuerstatistik
  • Statistik der Personengesellschaften und Gemeinschaften
  • Körperschaftsteuerstatistik
  • Umsatzsteuerstatistik der Voranmeldung
  • Umsatzsteuerstatistik der Veranlagung
  • Gewerbesteuerstatistik
  • Erbschaft- und Schenkungsteuerstatistik
  • Lohnsteuerzerlegung. 

Ergänzend dazu existieren noch eine Vielzahl von weiteren Steuerstatistiken (Stromsteuer, Biersteuer, Tabaksteuer, usw.) deren Aufbereitung allerdings ausschließlich auf Bundesebene vorgenommen wird.

Pressemitteilungen

Höhere Rentenleistungen 2021

 

2021 erhielten 716 251 Rentenempfängerinnen und Rentenempfänger mit Wohnsitz in Sachsen-Anhalt Rentenleistungen von insgesamt 12,4 Mrd. EUR. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, stieg die Höhe der Rentenleistungen um 1,9 % bzw. 0,2 Mrd. EUR. Die Anzahl der Rentenempfängerinnen und Rentenempfänger sank im gleichen Zeitraum um 0,2 % bzw. 1 735 Personen. Durchschnittlich erhielt jede Rentenempfängerin bzw. jeder Rentenempfänger monatliche Rentenleistungen von 1 438 EUR und damit durchschnittlich im Monat 30 EUR mehr als ein Jahr zuvor.

Für die in 2021 geflossenen Rentenleistungen ergibt sich in Sachsen-Anhalt im Durchschnitt ein Besteuerungsanteil von 63,1 %. Seit 2015 ist der durchschnittliche Besteuerungsanteil um 7,7 Prozentpunkte gestiegen.

Der Anteil der Renteneinkünfte, der versteuert werden muss, richtet sich nach dem Jahr des Rentenbeginns. Für Renten, die vor 2006 begonnen haben, werden 50 % der Bruttorente als steuerpflichtiges Einkommen zum Ansatz gebracht. Ab 2040 werden die Renten zu 100 % versteuert. Bei einem Rentenbeginn im Jahr 2021 sind bereits 81 % als steuerpflichtiges Einkommen zu berücksichtigen.

Die Zahlen basieren auf den vorläufigen Ergebnissen der Statistik über die Rentenbezugsmitteilungen für das Jahr 2021. Ausgewertet wurden Personen mit positiven Rentenleistungen. Endgültige Ergebnisse für das Jahr 2021 mit Berücksichtigung der Besteuerung werden voraussichtlich erst 2025 im Zuge der Aufbereitung mit den Daten der Lohn- und Einkommensteuerstatistik 2021 zur Verfügung stehen. Die Rentenleistungen umfassen alle Renten (Leib-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsminderungs- sowie Hinterbliebenenrenten) und sonstigen Leistungen, die nach § 22 Nr. 1 und 5 des Einkommensteuergesetzes steuerpflichtig sind. Neben der gesetzlichen Rente sind hier auch betriebliche und private Alterssicherungsleistungen enthalten.

 

Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt vom 20.09.2022

Aktuelle Berichte

  • Umsätze und ihre Besteuerung: Ergebnisse der Umsatzsteuerstatistik; Voranmeldungen: 2019
  • Umsätze und ihre Besteuerung: Ergebnisse der Umsatzsteuerstatistik; Veranlagungen: 2015
  • Das lohn- und einkommensteuerpflichtige Einkommen und seine Besteuerung: Ergebnisse der Lohn- und Einkommensteuerstatistik: 2017
  • Gewerbesteuerpflichtige, Besteuerungsgrundlagen und Steuermessbeträge: 2016
  • Das lohn- und einkommensteuerpflichtige Einkommen und seine Besteuerung: Ergebnisse der Lohn- und Einkommensteuerstatistik: 2020
  • Ergebnisse der Statistik über Personengesellschaften und Gemeinschaften: 2016

Link zu allen Berichten

Aktuelle Tabelle

Realsteueraufbringungskraft und Steuereinnahmekraft der Realsteuern nach Gemeindegrößenklassen in Sachsen-Anhalt 2020

Gemeindegrößenklasse:
(Gemeinden mit ... bis
unter ... Einwohnern) 
1

Realsteueraufbringungskraft
insgesamt
in 1 000 EUR

Realsteueraufbringungskraft
davon
Grunsteuer A
in 1 000 EUR

Realsteueraufbringungskraft
davon
Grundsteuer B
in 1 000 EUR

Realsteueraufbringungskraft
davon
Gewerbesteuer
in 1 000 EUR

Steuerein-
nahmekraft
in 1 000 EUR

Kreisfreie Städte                

  20 000 bis unter   50 000

-

-

-

-

-

  50 000 bis unter 100 000

30 102

 127

9 758

20 216

61 926

100 000 bis unter 200 000

-

-

-

-

-

200 000 bis unter 500 000

183 272

 328

48 625

134 320

363 540

500 000 und mehr

-

-

-

-

-

Zusammen

213 374

 455

58 383

154 536

425 466

 

Kreisangehörige Gemeinden

                    unter     1 000

8 028

 720

1 998

5 310

13 931

     1 000 bis unter    3 000

57 034

3 966

13 765

39 302

97 521

     3 000 bis unter    5 000

20 390

1 118

5 396

13 875

35 696

     5 000 bis unter  10 000

181 975

8 554

44 172

129 249

315 732

   10 000 bis unter  20 000

224 509

5 702

48 265

170 543

365 041

   20 000 bis unter  50 000

285 885

4 448

70 530

210 906

496 696

  50 000 bis unter 100 000

-

-

-

-

-

100 000 bis unter 200 000

-

-

-

-

-

Zusammen

777 821

24 508

184 127

569 186

1324 617

Sachsen-Anhalt insgesamt

991 195

24 963

242 510

723 722

1 750 083

 

1 Gebietsstand: 31.12.2020

Zum Seitenanfang

Tabellen zu öffentlichen Finanzen, Steuern und Personal im öffentlichen Dienst

Statistische Berichte zu öffentlichen Finanzen, Steuern und Personal im öffentlichen Dienst