Menu
menu

Wanderungen

In der Wanderungsstatistik, auch als Statistik der räumlichen Bevölkerungsbewegung bezeichnet, wird das Beziehen der alleinigen Wohnung/ Hauptwohnung (Zuzug) bzw. Auszug aus der alleinigen Wohnung/Hauptwohnung (Fortzug) abgebildet, wobei Umzüge innerhalb derselben Gemeinde (Ortsumzüge) unberücksichtigt bleiben.

Die Gesamtwanderung besteht aus Binnen- und Außenwanderung. Zur Binnenwanderung zählen alle Zu- und Fortzüge über die Gemeindegrenzen, aber innerhalb Deutschlands, zur Außenwanderung alle Zu- und Fortzüge über die Grenzen Deutschlands. Die Gesamtwanderung führt bei den Gemeinden zu einer Veränderung des Bevölkerungsstandes. Bei Kreis- bzw. Landesangaben ist das nur der Fall, wenn es sich um Wanderungen über die Kreisgrenze bzw. die Landesgrenze Sachsen-Anhalts handelt. Die Gesamtwanderung stellt einen Gradmesser für die Mobilität dar.

Pressemitteilungen

Wanderungsgewinn 2021 in Sachsen-Anhalt erreichte 9 989 Personen

Im Verlauf des Jahres 2021 zogen 55 943 Personen aus dem Ausland und anderen Bundesländern nach Sachsen-Anhalt. Gleichzeitig verließen 45 954 Personen das Bundesland. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, erreichte der daraus resultierende Wanderungsgewinn eine Höhe von 9 989 Personen. 

Damit ist der Wanderungsgewinn über die Landesgrenze das 3. Jahr in Folge deutlich gestiegen. 2020 lag der Wanderungsgewinn Sachsen-Anhalts noch bei 3 839 Personen und fiel schon höher aus als der Gewinn aus dem Jahr 2019 mit 2 428 Personen.

Während im 1. Pandemiejahr 2020 sowohl die Zu- als auch die Fortzüge durch die pandemiebedingten Einschränkungen im Vergleich zu 2019 deutlich zurückgegangen waren, zeigte sich 2021 ein anderes Bild. Die Zuzüge nach Sachsen-Anhalt stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 8 % wieder deutlich an. Gleichzeitig verstetigte sich der Rückgang der Fortzüge aus Sachsen-Anhalt um 4 % im Vergleich zu 2020.

Wie auch in den Vorjahren trugen zum Wanderungsgewinn 2021 maßgeblich Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit bei. Ihr Wanderungsgewinn lag bei 7 709 Personen. Bei den Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit erreichte der Wanderungsgewinn 2 280 Personen.

Bei den Wanderungen über die Landesgrenze erzielten alle Regionen von Sachsen-Anhalt einen Wanderungsgewinn. Den nominell größten Wanderungsgewinn erreichte die Landeshauptstadt Magdeburg mit 4 046 Personen, gefolgt von der kreisfreien Stadt Halle (Saale) mit 1 051 Personen und dem Burgenlandkreis mit 880 Personen. Den niedrigsten Wanderungsgewinn verbuchte der Altmarkkreis Salzwedel mit nur 2 Personen.

Die beiden Großstädte Sachsen-Anhalts generierten ihren Wanderungsgewinn ausschließlich aus der Wanderung von ausländischen Personen, während sie Wanderungsverluste an andere Bundesländer und das Ausland bei der deutschen Bevölkerung verbuchten (Halle (Saale): -235; Landeshauptstadt Magdeburg: -80). Demgegenüber war der Altmarkkreis Salzwedel der einzige Teilraum in Sachsen-Anhalt, in dem der Wanderungsgewinn ausschließlich durch die Wanderung der deutschen Bevölkerung entstand. Alle anderen Regionen Sachsen-Anhalts verzeichneten Wanderungsgewinne sowohl bei der ausländischen als auch der deutschen Bevölkerung.

Die lange Zeitreihe oder die Basisdaten zu Wanderungen können über die Tabellen zur Wanderungsstatistik (12711) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt vom 07.06.2022

Aktuelle Berichte

  • Wanderungen und Wanderungsströme: 2020

Link zu allen Berichten

Aktuelle Tabelle

Lebendgeborene, Gestorbene und Wanderung nach Kreisen 01.01. bis 30.09.2021

Kreisfreie Stadt
Landkreis
Land

Lebend-
geborene1

Gestor-
bene1

Zuzüge
über die Kreisgrenze1

Fortzüge über die Kreisgrenze1

Dessau-Roßlau, Stadt

  400

 1 135

 2 033

 1 776

Halle (Saale), Stadt

 1 579

 2 512

 8 732

 8 256

Magdeburg, Landeshauptstadt

 1 559

 2 415

 10 727

 10 234

Altmarkkreis Salzwedel

  435

  931

 1 974

 1 911

Anhalt-Bitterfeld

  789

 2 176

 3 909

 3 551

Börde

  955

 1 875

 4 218

 3 501

Burgenlandkreis

  963

 2 546

 5 048

 4 282

Harz

 1 070

 2 755

 5 794

 5 232

Jerichower Land

  472

 1 056

 2 553

 2 075

Mansfeld-Südharz

  624

 1 989

 2 567

 2 170

Saalekreis

 1 023

 2 081

 4 924

 4 204

Salzlandkreis

  960

 2 689

 4 323

 3 973

Stendal

  574

 1 487

 2 254

 1 917

Wittenberg

  657

 1 639

 3 257

 2 546

Sachsen-Anhalt

 12 060

 27 286

 62 313

 55 628

1 vorläufige Ergebnisse

In unserer Datenbank GENESIS-Online finden Sie Ergebnisse der Statistik der Bevölkerung (Wanderungen). Die Datenbankinhalte werden sukzessive ausgebaut.

Zum Seitenanfang