Menu
menu

Atlanten und Kartendarstellungen des Statistischen Landesamtes

Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit des Karten- und Atlantenangebotes

Die Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache.

 

Das Statistische Landesamt bemüht sich, alle Inhalte barrierefrei anzubieten. Davon ausgenommen sind Dokumente, deren Inhalt in alternativen Formen zur Verfügung steht.

Sollten Sie in einer der oben aufgeführten Atlas-Anwendungen auf Barrieren stoßen, senden Sie bitte eine Nachricht mit einer Beschreibung, wo Ihnen welche Barriere aufgefallen ist, an: 

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt,
Dezernat Öffentlichkeitsarbeit
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)

 

E-Mail: info[at]stala.mi.sachsen-anhalt.de

Telefon: +49 345 2318 - 712

Das Statistische Landesamt bemüht sich, das Online-Angebot regelmäßig auf Barrierefreiheit zu prüfen und entsprechend Ihrer Hinweise zu überarbeiten.

Sollten Sie auf nicht-barrierefreie PDF-Dokumente stoßen und auf die darin enthaltenen Informationen nicht zugreifen können, können Sie sich ebenfalls direkt an das Statistische Landesamt wenden. Das Dezernat Öffentlichkeitsarbeit wird sich bemühen, zeitnah die Inhalte in anderer Form zur Verfügung zu stellen.

Die Überprüfung der Einhaltung der Anforderungen einer barrierefreien Gestaltung beruht auf einer durchgeführten Selbstbewertung.

Durch folgenden Punkte kann es während der Nutzung der Anwendung zu Einschränkungen in der Barrierefreiheit kommen.

  • Ein Bedienen der Anwendung über die Tastatur ist nur im eingeschränkten Maße möglich, nicht jeder Punkt ist über Tastaturfunktionen erreichbar.
  • Abweichend dazu kann die Tastaturmaus (Alt + linke Shift-Taste + Num) verwendet werden.
  • Die Vorlesereihenfolge einiger Komponenten ist stellenweise für Screenreader nicht korrekt und einige Komponenten werden, aufgrund fehlender Alternativtexte, von Screenreadern nicht erkannt. (Alternativtexte für Bedienelemente stehen nicht zur Verfügung (9.1.1.1a). Alternativtexte für Grafiken und Objekte stehen nicht zur Verfügung (9.1.1.1b). Erkennbarkeit der Zustände von Bedienelementen durch Screenreader kann eingeschränkt sein (9.4.1.2). Statusmeldungen sind nicht programmatische verfügbar (9.4.1.3))
  • Die Aktivierung von Bedienelementen über Spracheingabe ist eingeschränkt (9.2.5.3).
  • Die responsive Ansicht auf mobilen Endgeräten bietet derzeit keine Vergrößerungsfunktion für die einzelnen Komponenten.

Wenn Sie dem Statistischen Landesamt eine Barriere gemeldet haben und Sie gemäß § 16b Absatz 4 BGG LSA nach einem Monat keine aus Ihrer Sicht zufriedenstellende Antwort erhalten haben, können Sie sich an die Ombudsstelle des Landes Sachsen-Anhalt nach § 16d BGG LSA wenden. Die Ombudsstelle erreichen Sie unter den Kontaktmöglichkeiten der Landesfachstelle für Barrierefreiheit Sachsen-Anhalt. Diese finden Sie unter folgendem Link: https://www.lf-barrierefreiheit-st.de.

Kontaktangaben:

per E-Mail:

Landesfachstelle: landesfachstelle@ukst.de

Überwachungsstelle: ueberwachungsstelle@ukst.de

Ombudsstelle: ombudsstelle@ukst.de

per Telefon:

+49 3923 751 - 175

per Post:

Landesfachstelle für Barrierefreiheit

Unfallkasse Sachsen-Anhalt

Käsperstraße 31

39261 Zerbst/Anhalt   


Hinweise zur erhöhten Nutzbarkeit

  • Das Farbschema der Karte ist über das Zahnradsymbol in der Legende veränderbar. Das Symbol erscheint in der rechten oberen Ecke, wenn die Maus über der Legende schwebt.
  • Die dargestellten Daten stehen zusätzlich als barrierefreie Excel-Dateien zur Verfügung. Diese können über das Papiersymbol in der Datentabelle heruntergeladen werden.
  • Über die Schaltfläche schwarz-weißer Kreis rechts oben kann auf eine Berichtsvariante mit höherem Kontrast umgeschalten werden.

Stand: 16.03.2021