Menu
menu

Mikrozensus

Der Mikrozensus stellt Daten zur Bevölkerungsstruktur sowie zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung bereit. Mit Informationen zu Familie und Lebenspartnerschaft, Arbeitsmarkt und Erwerbstätigkeit, Beruf und Ausbildung hat sich der Mikrozensus zu einer wichtigen Datenquelle entwickelt. Genutzt werden die Statistiken von Verantwortlichen aus Parlamenten und Verwaltung, von der Wissenschaft wie auch der breiten Öffentlichkeit.

Erfasst werden diese Informationen in der jährlichen, gesetzlich vorgeschriebenen Haushaltsbefragung, dem Mikrozensus. Ihr Haushalt wurde ausgewählt? Unsere geschulten Interviewer/-innen unterstützen Sie bei der Befragung. Oder möchten Sie selbst als Interviewer tätig werden? Wir informieren Sie über Ihre Möglichkeiten.

Zahlen auf einen Blick

Einpersonenhaushalte 2019
Gesamt weiblich

255 400

darunter 65 und älter 142 700
Gesamt männlich 238 500
darunter 65 und älter 48 600

Aktuelle Publikation

Kurz und Knapp

Zahl der Woche: 584 000

584 000 Mütter im Alter von 15 bis 75 Jahren können sich in Sachsen-Anhalt zum Muttertag am 9. Mai 2021 feiern lassen. Laut einer Sonderauswertung des Mikrozensus auf Basis des Berichtsjahres 2018 lebten in dieser Altersgruppe 758 000 Frauen in Sachsen-Anhalt. 77 % von ihnen waren Mütter. 174 000 Frauen im Alter von 15 bis 75 Jahren waren kinderlos (23 %).

Der Anteil der Mütter an allen Frauen variierte nach der betrachteten Altersgruppe. Unter den Frauen in der jüngsten Altersgruppe von 15 bis 19 Jahren waren noch fast alle Frauen kinderlos. 10 Altersjahre später (25 bis 29 Jahre) lag der Anteil der Mütter bereits bei 39 %. Im Alter von 30 bis 34 Jahren hatten 69 % der Frauen bereits eigene Kinder.

Das in statistischen Auswertungen üblicherweise verwendete gebärfähige Alter endet mit 49 Jahren. In der Altersgruppe der 45- bis 49-Jährigen waren 85 % der Sachsen-Anhalterinnen Mütter. Da sich jedoch zwischen verschiedenen Generationen das Geburtenverhalten ändert, war in der Sonderauswertung 2018 der Anteil der Mütter in der Altersgruppe der 65- bis 69-Jährigen mit 94 % am höchsten.

Methodischer Hinweis: Der Mikrozensus ist eine jährliche 1%ige Stichprobenerhebung der Privathaushalte. Die oben aufgeführten Zahlen aus der Sonderauswertung zum Berichtsjahr 2018 basieren auf der Geburtenfolge von Frauen und zielten auf die leiblichen Kinder ab. Dadurch wurden auch Mutter-Kind-Beziehungen außerhalb des eigenen Haushalts sichtbar.

Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt vom 07.05.21.2021

Grafiken

Aktuelle Tabellen

Familien nach Familientyp seit 1991

Lebensformen1, 2, 3

1991

1995

1999

2001

2003

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

Anzahl in 1000

Lebensformen ohne Kinder

Ehepaare

 317,1

 326,6

 329,3

 340,6

 333,3

 329,6

 334,1

 337,3

 337,4

 344,6

 345,5

 340,9

 343,3

 331,2

 330,3

 337,0

 331,1

 334,6

 330,9

Lebensgemeinschaften

.

.

 43,2

 44,9

 46,7

 42,0

 43,7

 45,0

 47,2

 52,7

 51,7

 54,9

 57,0

 57,2

 60,7

 61,0

 57,1

 52,1

 52,5

Alleinstehende

 301,7

 309,0

 326,5

 337,4

 327,9

 461,4

 478,7

 484,0

 503,5

 501,3

 513,4

 509,8

 508,8

 495,4

 508,8

 516,5

 541,3

 539,3

 523,3

Lebensformen mit Kindern (Familien)

Ehepaare            

mit ledigen Kindern

 416,6

 361,3

 314,8

 284,0

 271,5

 251,6

 237,4

 225,5

 213,3

 197,5

 185,9

 179,2

 172,4

 162,1

 156,4

 152,3

 145,2

 142,6

 145,7

mit 1 Kind

 206,3

 188,6

 166,6

 157,5

 158,2

 152,3

 146,7

 142,3

 137,6

 128,1

 117,4

 115,4

 110,8

 100,6

 93,8

 94,0

 86,3

 81,6

 79,3

mit 2 Kindern

 177,2

 145,0

 122,0

 105,3

 94,0

 82,5

 74,6

 69,7

 63,7

 57,6

 56,9

 52,7

 49,9

 51,3

 51,1

 45,3

 46,1

 47,9

 50,5

mit 3 und mehr Kindern

 33,1

 27,7

 26,2

 21,2

 19,3

 16,8

 16,0

 13,4

 12,1

 11,8

 11,5

 11,1

 11,7

 10,2

 11,5

 12,9

 12,8

 13,1

 15,9

Lebens-
gemein-
schaften

mit ledigen Kindern

.

.

 37,9

 40,8

 40,2

 44,5

 44,6

 45,9

 46,0

 45,8

 45,2

 48,3

 47,7

 53,7

 48,4

 47,9

 52,3

 55,2

 49,0

mit 1 Kind

.

.

 26,3

 28,2

 26,6

 28,2

 30,9

 29,7

 30,8

 32,4

 31,9

 34,3

 32,5

 36,6

 30,2

 30,3

 34,5

 34,9

 31,7

mit 2 Kindern

.

.

(9,2)

 10,0

 10,9

 12,6

 11,3

 12,9

 12,4

 11,2

 11,9

 11,8

 12,9

 13,9

 15,2

 14,8

 15,0

 16,6

 14,3

mit 3 und mehr Kindern

.

.

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

Allein-
erziehende         

mit ledigen Kindern

 112,8

 125,1

 126,9

 132,3

 130,8

 89,9

 93,6

 92,0

 90,8

 92,6

 87,2

 84,2

 82,1

 82,0

 81,1

 80,6

 80,5

 78,9

 76,7

mit 1 Kind

 80,7

 86,5

 89,7

 92,2

 93,3

 64,5

 68,3

 67,1

 68,6

 68,4

 64,7

 61,6

 62,7

 62,1

 61,1

 60,8

 58,3

 56,3

 54,4

mit 2 Kindern

 26,3

 30,9

 29,1

 32,1

 30,8

 19,9

 20,8

 20,5

 18,0

 20,5

 17,8

 17,7

 14,9

 16,6

 16,0

 16,9

 16,5

 17,2

 17,6

mit 3 und mehr Kindern

(5,8)

(7,8)

(8,2)

(8,1)

(6,7)

(5,6)

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

(5,6)

(5,4)

/

darunter

Allein-
erziehende
Frauen

mit ledigen Kindern

 101,9

 109,9

 108,1

 104,8

 103,2

 79,5

 81,9

 80,3

 81,1

 83,8

 78,2

 74,2

 72,3

 72,2

 71,6

 71,6

 69,4

 68,7

 66,2

mit 1 Kind

 71,3

 74,5

 74,0

 70,8

 71,8

 56,4

 59,5

 57,2

 60,3

 60,5

 57,0

 52,8

 53,9

 53,1

 52,4

 53,2

 49,7

 47,8

 46,0

mit 2 Kindern

 24,9

 28,2

 26,2

 26,6

 25,5

 18,2

 18,4

 19,0

 17,0

 19,7

 16,7

 16,6

 14,1

 15,8

 15,2

 15,5

 14,6

 15,9

 16,0

mit 3 und mehr Kindern

(5,7)

(7,2)

(7,8)

(7,4)

(5,9)

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

/

(5,0)

(5,1)

/

Familien insgesamt

mit ledigen Kindern

 529,4

 486,4

 441,7

 416,3

 402,3

 386,0

 375,6

 363,3

 350,2

 335,9

 318,2

 311,6

 302,2

 297,7

 285,9

 280,7

 278,9

 276,7

 271,3

mit 1 Kind

 287,0

 275,1

 256,3

 249,7

 251,4

 244,9

 246,0

 239,1

 237,0

 228,8

 213,9

 211,4

 206,0

 199,4

 185,2

 185,1

 179,2

 172,9

 165,4

mit 2 Kindern

 203,5

 175,9

 151,0

 137,3

 124,8

 115,0

 106,7

 103,2

 94,1

 89,3

 86,6

 82,2

 77,8

 81,8

 82,3

 77,0

 77,6

 81,7

 82,3

mit 3 und mehr Kindern

 38,9

 35,5

 34,4

 29,3

 26,0

 26,1

 22,9

 21,0

 19,1

 17,8

 17,7

 18,1

 18,5

 16,5

 18,5

 18,7

 22,1

 22,2

 23,6

1 Bevölkerung in Familien/Lebensformen am Hauptwohnsitz

2 ab Mikrozensus 2011 mit neuen Hochrechnungsfaktoren für die Bevölkerung auf Basis des Zensus 2011

3 ab Mikrozensus 2005 Einführung des Nachweises von Lebensformen (Lebensformenkonzept), Familienbegriff wurde neu definiert (kindbezogener Familienbegriff)