Menu
menu

Tabellen Einkommens- und Verbrauchsstichproben

Hinweise

Die Tabellen liegen in XLS- und PDF-Form vor und sind nicht barrierefrei. 

In der Excel-Tabelle befinden sich, sofern online verfügbar, zusätzlich ältere Datenbestände.

Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichproben - Ausstattungsgrad jeweils am 01.01. der Jahre 1993, 1998, 2003 und 2008

Gegenstand der Nachweisung

Haushalte insgesamt1

1993

1998

2003

2008

je 100 Haushalte

Hochgerechnete Haushalte (1 000)2

1 176,0

1 186,0

1 199,0

1 190,0

Fahrzeuge

darunter

Personenkraftwagen

 66,4

 70,0

 70,6

 74,8

darunter

fabrikneu gekauft

 32,4

 36,7

 35,0

 33,8

gebraucht gekauft

 37,4

 39,8

 42,2

 46,8

Kraftrad

 

 9,9

 7,0

 6,9

 7,7

Fahrrad

 

 74,4

 76,2

 77,9

 82,6

Empfangs-, Aufnahme- und Wiedergabegeräte von Bild und Ton

darunter

Fernsehgerät

 97,8

 98,0

 96,6

 97,3

darunter

Flachbildfernseher (LCD, Plasma)

,

,

,

 15,6

DVB-T-Gerät (Decoder)

,

,

,

 10,8

DVD-Player/Recorder (auch im PC)

,

,

 23,0

 72,4

Camcorder (Videokamera)

 4,6

 16,0

 21,1

 21,8

darunter

Camcorder digital

,

,

 4,5

 10,3

Fotoapparat 

 76,2

 84,9

 80,6

 86,9

darunter

Fotoapparat digital

,

,

,

 53,8

PC und Nachrichtenübermittlung

darunter

Personalcomputer (PC)

 15,6

 31,4

 54,7

 73,4

darunter

PC stationär

,

,

 52,5

 62,1

PC mobil (Notebook, Laptop, Palmtop)

,

,

 6,3

 28,2

Internetzugang, -anschluss

,

 5,2

 36,5

 58,1

Telefon

 

 41,4

 94,3

 97,9

 99,8

darunter

Telefon stationär (auch schnurlos)

,

 91,9

 92,8

 85,3

Telefon mobil (Handy, Autotelefon)

,

 11,2

 70,5

 87,6

Navigationssystem

,

,

,

 18,3

Elektrische Haushaltsgeräte

darunter

Kühlschrank

 85,6

 98,9

 99,0

 99,0

Geschirrspülmaschine

- 2,0

 24,0

 46,9

 57,8

Mikrowellengerät

 14,6

 43,5

 59,6

 75,5

Wäschetrockner

- 1,1

 15,0

 21,7

 28,0

1 Ohne Haushalte mit einem Haushaltsnettoeinkommen von 18 000 EUR und mehr und ohne Personen in Anstalten und Gemeinschaftsunterkünften.

2 Anzahl der Haushalte, in denen entsprechende langlebige Gebrauchsgüter vorhanden sind, bezogen auf hochgerechnete Haushalte der jeweiligen Spalte.

Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichproben - Konsumausgaben privater Haushalte 1993, 1998 und 2008

Gegenstand der Nachweisung1

Einheit

Haushalte insgesamt

19932

1998

2008

je Haushalt und Monat

EUR

Private Konsumausgaben

1 339

1 664

1 746

davon

Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren u. Ä.

 284

 270

 272

Bekleidung und Schuhe

 109

 99

 78

Wohnungsmieten, Energie, Wohnungsinstandhaltung

 316

 526

 563

darunter

Wohnungsmieten u. Ä.

 186

 376

 430

Energie

 97

 88

 115

Innenausstattung, Haushaltsgeräte, -gegenstände

 109

 139

 77

Gesundheitspflege

 21

 36

 54

Verkehr

 203

 210

 268

Nachrichtenübermittlung

 24

 42

 63

Freizeit, Unterhaltung und Kultur

 147

 203

 206

Bildungswesen

 9

 7

 12

Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen

 63

 67

 79

Andere Waren und Dienstleistungen

 

 52

 65

 73

Private Konsumausgaben

Prozent

100,0

100,0

100,0

davon

Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren u. Ä.

21,2

16,2

15,6

Bekleidung und Schuhe

8,2

5,9

4,5

Wohnungsmieten, Energie, Wohnungsinstandhaltung

23,6

31,6

32,2

darunter

Wohnungsmieten u. Ä.

13,9

22,6

24,6

Energie

7,2

5,3

6,6

Innenausstattung, Haushaltsgeräte, -gegenstände

8,2

8,4

4,4

Gesundheitspflege

1,6

2,2

3,1

Verkehr

15,2

12,6

15,4

Nachrichtenübermittlung

1,8

2,6

3,6

Freizeit, Unterhaltung und Kultur

11,0

12,2

11,8

Bildungswesen

0,6

0,4

0,7

Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen

4,8

4,0

4,5

Andere Waren und Dienstleistungen

3,9

3,9

4,2

1 Ohne Haushalte mit einem Haushaltsnettoeinkommen von 18 000 EUR und mehr und ohne Personen in Anstalten und Gemeinschaftsunterkünften.

2 Daten von 1993 wurden an die Systematik 1998 angepasst.

Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichproben - Einkommen, Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte 1993, 1998 und 2008

Gegenstand der Nachweisung1

Haushalte insgesamt

19932

1998

2008

je Haushalt und Monat in EUR

 

 

Bruttoeinkommen aus unselbständiger Arbeit

1 229

1 388

1 494

darunter

Einkommen der Haupteinkommensbezieher3

 725

 992

1 140

Einkommen der Ehe-/Lebenspartner4

 389

 332

 306

Bruttoeinkommen aus selbständiger Arbeit 

 132

 98

 94

Einnahmen aus Vermögen

 101

 188

 198

Einkommen aus öffentlichen Transferzahlungen

 613

 823

 786

darunter

Bruttorenten der gesetzlichen Renten-
versicherungen

 321

 511

 510

Arbeitslosengeld II, Sozialgeld

,

,

 83

Kindergeld

 30

 60

 66

Einkommen aus nichtöffentlichen Transferzahlungen 
und aus Untervermietung

 53

 56

 105

Haushaltsbruttoeinkommen

2 127

2 553

2 676

abzüglich

Einkommen-, Kirchensteuer und 
Solidaritätszuschlag

 168

 205

 228

Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung  

 225

 304

 308

Haushaltsnettoeinkommen

1 734

2 045

2 140

zuzüglich

Einnahmen aus dem Verkauf von Waren 
und sonstige Einnahmen 

 10

 36

 41

Ausgabefähige Einkommen und Einnahmen

1 745

2 080

2 181

nachrichtlich

Aufwendungen für den Privaten Konsum

1 339

1 664

1 746

übrige Ausgaben5

 171

 185

 244

Ersparnis

 235

 232

 191

1 ohne Haushalte mit einem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen von 18 000 EUR und mehr und ohne Personen in Anstalten und Gemeinschaftsunterkünften

2 Daten von 1993 wurden an die Systematik 1998 angepasst.

3 1993: Bezugsperson

4 1993: nur Ehepartner

5 Versicherungbeiträge, sonstige Übertragungen und Ausgaben, sonstige Steuern, freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung, Zinsen für Kredite sowie statistische Differenz