Menu
menu

Stromerzeugung aus Klärgas 2018 um 30 % gestiegen

Im Jahr 2018 wurden in Sachsen-Anhalt 31,1 Mill. kWh Strom in Kläranlagen erzeugt. Gegenüber 2017 war das ein Plus von 30 %. Die Anzahl der befragten Klärwerke stieg im Vergleich zum Vorjahr von 18 auf 20. Von der erzeugten Strommenge wurden 96 % in den Klärwerksbetrieben selbst verbraucht, die restliche Menge wurde in das öffentliche Netz eingespeist.

Insgesamt wurden im Jahr 2018 in den befragten Kläranlagen 18,2 Mill. m³ Klärgas (Rohgas) mit einem Energiegehalt von 455 095 GJ (Brennwert) gewonnen. Für die Stromerzeugung wurden 15,7 Mill. m³ und zu reinen Heiz- und/oder Antriebszwecken 1,3 Mill. m³ Rohgas eingesetzt. Die Verluste (Fackel- und sonstige Verluste) beliefen sich auf 1,2 Mill. m³.

Weitere Informationen zum Thema Energie finden Sie im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt.

Zahlen auf einen Blick

Bevölkerung 31.12.2018

2 208 321

sv-Beschäftigte am Arbeitsort 30.06.2018 799 074
Arbeitslose 2018 88 106