Menu
menu

Handwerksumsatz erholte sich im II. Quartal 2021 auf niedrigem Niveau

Im II. Quartal 2021 stiegen in Sachsen-Anhalt die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk im Vergleich zum Vorjahrjahreszeitraum um 8,3 % an, während es im zulassungsfreien Handwerk einen leichten Rückgang um -0,4 % gab. Dabei wurde die positive Entwicklung im zulassungspflichtigen Handwerk wesentlich vom sogenannten „Basiseffekt“ getragen. Ausgehend von einem niedrigen Basiswert in einigen Gewerbezweigen, entstanden auch durch moderate Veränderungen hohe Wachstumsraten, wie das Statistische Landesamt mitteilt.

So wurde eine Steigerung vor allem in den Gewerken registriert, die im entsprechenden Vorjahreszeitraum stärker vom Lockdown betroffen waren. Kraftfahrzeugtechniker verbuchten ein Umsatzplus von 23,8 %. Das Gesundheitsgewerbe verzeichnete durchgängig ein hohes Wachstum. Dieses betrug bei den Augenoptikern +40,5 %, bei den Hörakustikern +28,9 % und bei den Zahntechnikern +26,6 %. Schließlich wurde auch bei den Friseuren ein Umsatzplus von 16,0 % registriert. Im zulassungsfreien Handwerk stach insbesondere das Umsatzwachstum der Fotografen um 27,5 % hervor. Die Entwicklung der genannten Gewerbezweige bestimmte entscheidend die Umsatzentwicklung der entsprechenden Gewerbegruppe.

Umsatzveränderung in % im Handwerk im Vergleich vom II. Quartal 2021 zum II. Quartal 2020 in Sachsen-​Anhalt nach Gewerbegruppen (vorläufige Ergebnisse)

Gewerbegruppe

Zulassungspflichtiges Handwerk

Zulassungsfreies Handwerk

Bauhauptgewerbe

0,5

1,2

Ausbaugewerbe

6,3

/

Handwerke für den gewerblichen Bedarf

4,6

-9,1

Kraftfahrzeuggewerbe

23,0

/

Lebensmittelgewerbe

0,1

16,8

Gesundheitsgewerbe

20,7

/

Handwerke für den privaten Bedarf

6,4

9,3

Handwerk insgesamt

8,3

-0,4

Im zulassungsfreien Handwerk sind in diesem Bereich nicht alle Gewerbegruppen besetzt und daher mit / gekennzeichnet. Weitere Informationen zum Handwerk – auch nach weiteren ausgewählten Gewerbezweigen - finden sich im Internetangebot des Statistischen Landesamtes.