Anstieg der Gewerbesteuermessbeträge im Verarbeitenden Gewerbe im Jahr 2014 um 26,1 %

Im Jahr 2014 wurden durch die Finanzämter für 2 820 steuerpflichtige Gewerbebetriebe im Verarbeitenden Gewerbe Steuermessbeträge von zusammen 33,5 Mill. EUR festgesetzt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt waren das 26,1 % bzw. 6,9 Mill. EUR mehr als noch im Vorjahr. Damit verzeichnete dieser Wirtschaftszweig den höchsten Anstieg der Steuermessbeträge aller Wirtschaftszweige in Sachsen-Anhalt.

Der Anteil der Steuermessbeträge des Verarbeitenden Gewerbes an den Steuermessbeträgen aller Gewerbebetriebe in Sachsen-Anhalt betrug 27,3 %, damit 8,7 Prozentpunkte mehr als im Jahr 2013.
Fast 1/3 des Steuermessbetrages im Verarbeitenden Gewerbe entfiel auf die Gewerbebetriebe im Bereich der Herstellung von chemischen Erzeugnissen. Gegenüber dem Vorjahr wurden hier 4,1 Mill. EUR bzw. 62,0 % mehr Steuermessbeträge festgesetzt.

Der Flyer zur Gewerbesteuerstatistik 2014 gibt einen Kurzüberblick zu den Daten dieser Statistik.
Der ausführliche Statistische Bericht wird im April 2019 dazu veröffentlicht.

Weitere Informationen zum Thema Steuern finden Sie im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Logo Sachsen-Anhalt Europawahl

Zahlen auf einen Blick

Bevölkerung 30.09.2018 2 210 640
Sv-Beschäftigte am Arbeitsort 30.06.2018 799 074
Arbeitslose 2018 88 106